Herzlich Willkommen auf der virtuellen Hochwacht

Seit 1937 bewirtschaften wir, die Familie Sieber, den Hof auf der Fluh in Bregenz. Über die Jahre wurde unser Hof laufend mechanisiert und ein hochmodernes, tiergerechtes Stallgebäude aus Holz errichtet.

2018 haben wir uns entschieden gänzlich auf eine biologische Landwirtschaft umzustellen. Hauptstandbein unseres Betriebes ist die Milchwirtschaft. Unsere BIO-Milch liefern wir an die V-Milch. Neben der Milch erzeugen wir auch BIO-Rindfleisch, BIO-Dinkel und Holz aus nachhaltigem, soweit möglich naturbelassenem und kreislauforientiertem Anbau.

>>> Nächster Verkaufstermin: 20.08.2022 

Wir bewirtschaften 30 Hektar Wald und 70 Hektar Weide und Wiese. Ungefähr 100 Stück Vieh der Rassen Braunvieh, Fleckvieh und Hohlstein sind Teil unseres Familienbetriebes. Unsere Jungrinder verbringen den Sommer über auf den saftigen Wiesen des Klosters Mehrerau in mitten von Bregenz.

In den Wintermonaten füttern wir unsere BIO-Rinder mit Heu, Silage und Mais aus Eigenproduktion. Zur Fütterungsergänzung wird BIO-Getreidefutter im Winter zugekauft.

In unseren BIO-Rindfleischpaketen befinden sich Steaks, Braten, Gulasch, Schnitzel, Teller- und Hackfleisch. Wir beliefern damit die heimische Gastronomie und private Abnehmer.

Mit unserem Biohof wollen wir unseren Kundinnen und Kunden hochqualitatives, regionales und rückverfolgbares BIO-Fleisch bieten.

Herzliche Grüsse von der Fluh
Familie Sieber